• Es gilt der Verhaltenskodex des UMCS e.V.
  • Anreise in zivil (Hose darf Spielhose sein)
  • Markierer werden nur in der Safezone oder auf dem Feld offen getragen
  • Airsofts nach deutschem Waffengesetz (>0,5 J: F im Fünfeck)
  • Transport der Airsofts nicht betriebsbereit und verschlossen, getrennt von Magazinen und Treibmitteln
  • Keine illegalen Gegenstände (Messer, etc.) nach deutschem Gesetz
  • Benutzung von Bio-BBs!
  • Keine Pyrotechnik (Ausnahme: Rauchgranaten, kaltbrennend)
  • Müll (u.a. Rauchgranatenreste) ist einzusammeln
  • Den Anweisungen der Orga und dem Spielfeldbetreiber ist stets Folge zu leisten
  • Müll wird in die aushängenden Müllbeutel / Behältnisse geworfen
  • Paintball-Spieler sind nicht Teil des Airsoft-Spielgeschehen und werden daher nicht beschossen
  • Gespielt wird nur auf dem ausgewiesenen Feld
  • Normales Airsoft Load-Out ist gestattet (kein Reenactment!)
  • Deutschland-Fahnen müssen von Bundeswehr-Bekleidung entfernt werden
  • Schutzbrille ist immer auf dem Feld zu tragen (auch beim Chronen)
  • Keine Gitterschutzbrillen
  • Gitterschutzmaskenpflicht während dem Spielbetrieb
  • In der Safezone sind Laufsocken auf den Markierern anzubringen
  • In der Safezone wird nicht mit Magazin im Markierer geschossen
  • Beim Verlassen des Spielfeldes ist das Magazin zu entnehmen und die Airsoft anschließend leer zu schießen

ACHTUNG BLAULICHT!

Sollten Passanten (Wanderer, Zuschauer, Betreiber, Polizei, etc.) das Spielfeld oder den Spielfeldrand wider aller Erwarten betreten, ist “ACHTUNG BLAULICHT” zu rufen und der Spielbetrieb zu pausieren. Dies gilt auch bei Unfällen, Verletzungen etc.

  • Friendly Fire ist an (der Getroffene geht)
  • Dead men can’t talk! (Tote reden nicht)
  • zum Respawn wird gegangen und nicht gelaufen
  • Kein Schießen aus dem Spawn
  • Kein Schießen in den Spawn
  • Kein Blindfire
  • Kein Highlandern
  • Unnötiges Overshooten vermeiden
  • Waffentreffer und Abpraller zählen nicht
  • Bang-Regel: Lautes „BANG!“, Magazin in Markierer und auf Gegner gerichtet unter 5 Metern
  • Mörserschlag: Orga ruft laut „Mörserschlag“ zählt von 5 langsam runter, alles im Radius von 5 Metern ist Hit
  • Claymore: Orga ruft laut „Claymore“ und zählt von 5 langsam runter, die Person direkt neben der Orga ist Hit
  • Airsoftgranaten (Gas, Mechanisch): Bei Auslösen ist im Radius von 3 Metern vom Auftreffpunkt alles Hit, sofern nicht hinter einer Deckung
Energie Mindestabstand Feuermodi Markierung
0,0 – 0,5 Joule 2 Meter Fullauto/Semi grün / keine
0,5 – 1,0 Joule 5 Meter Semi blau
1,0 – 1,5 Joule 10 Meter Semi gelb
1.5 – 1,8 Joule 15 Meter Semi rot
1,8 – 2,1 Joule 20 Meter Repetierer weiß
Über 2,1 Joule von Teilnahme ausgeschlossen

ab 1,5 Joule herrscht Backup Pflicht (max. 1 Joule)

Spielfeldgebühr pro Person: 20 € / Tag

Sanitäre Einrichtungen (Klo und Dusche) vor Ort

Getränke und warmes Essen (ab ca. 10.00 Uhr)

Haftungsauschluss im Voraus ausfüllen!

Anschrift

Eventpark Oberpfalz

Am Sportplatz 2

92546 Schmidgaden